Anleitung zum Mischen Ihrer eigenen E-Liquid

Zunächst einmal möchte ich Sie vor der unvorsichtigen Verwendung von reiner Nikotinflüssigkeit warnen. Nikotinflüssigkeit wird in seiner reinen Form als Gift bezeichnet und kann in der richtigen Menge töten. Nikotin wird durch die Haut aufgenommen. Deshalb empfehlen wir Ihnen immer Handschuhe zu tragen. Falls Sie trotzdem Nikotin auf die Haut bekommen, dann diese sofort waschen.

Damit können wir loslegen.

Was brauchen Sie:
Um unsere eigene Flüssigkeit herzustellen, benötigen wir mindestens 3 Elemente. Die meisten entscheiden sich jedoch für die Verwendung von 4 Elementen. Was Sie brauchen ist:

1. Nikotinflüssigkeit
2. PG Flüssigkeit (Propylen Glykol)
3. VG Flüssigkeit (Vegetabiles Glycerin)
4. Aroma Essenzen
5. Evt. demineralisiertes Wasser
6. Leere Flaschen
7. Spritzen zur Messung der Flüssigkeitsmenge

Ønsker du at se alle vores E væsker, så få overblikket her

Når det så er sagt kan vi komme i gang.

Hvad skal der bruges:
For at lave vores egen væske skal vi som minimum bruge 3 elementer. De fleste vælger dog at bruge 4 elementer. Det du skal bruge er:
1. Nikotin væske
2. PG væske (Propylen Glykol)
3. VG væske (Vegetabilsk Glycerin)
4. Aroma essens
5. evt. deminiraliseret vand
6. Tomme flasker
7. Sprøjter til afmåling af væskemængder

Ad 1. Nikotinflüssigkeit:

Wir empfehlen, dass die Nikotinflüssigkeit auf PG Flüssigkeit beruht. Dies bedeutet, dass Sie PG Flüssigkeit mit Nikotin kaufen. Sie sollten so starke Nikotinflüssigkeit wie möglich kaufen, da dies Ihnen grössere Möglichkeiten gibt. Der Grund dafür ist, dass es in der Regel mehr PG Flüssigkeit als VG Flüssigkeit in einer fertig Mischung e-Flüssigkeit hat (Mehr darüber später).

Bei esug.dk können Sie sowohl PG Flüssigkeit als auch VG Flüssigkeit mit 0 bis 18 mg. Nikotin pr. ml. erhalten.

Ad 2. PG Flüssigkeit:

Um die genaue mg Stärke Nikotin zu bekommen. Damit müssen Sie reine PG Flüssigkeit verwenden. PG ist eine sehr dünne Flüssigkeit, dh. Wasser Konsistenz. PG gibt weniger Dampf, aber viel Geschmack.

Ad 3. VG Flüssigkeit:

For at man kan få det rigtige blandingsforhold mellem PG og VG. Så skal man bruge noget ren VG også. VG er i modsætningen til PG en tyk væske, der giver god damp, men dårligere smag.

Um die genaue Mischung zwischen PG und VG zu bekommen. Damit müssen Sie reine VG Flüssigkeit verwenden. VG ist im Gegensatz zu PG eine dicke Flüssigkeit und gibt viel Dampf, aber weniger Geschmack. 

Normalerweise Variieren die Verhältnisse zwischen PG / VG Flüssigkeit in der fertigen e-Flüssigkeit von 50/50 zu 80/20. Also je nach der gewünschten Nikotinstärke, Dampf und Geschmack der fertigen e-Flüssigkeit müssen Sie VG Flüssigkeit mit Nikotingehalt verwenden. Das Mischungsverhältnis kommt ganz auf Ihren persönlichen Geschmack an !

Ad 4. Aroma Essenzen:

Um Geschmack in die fertige e-Flüssigkeit zu bekommen müssen Geschmacksstoffe zugegeben werden.

Klicken Sie hier um PG, VG und Aroma Essencen zu kaufen.

Ad 5. Demineralisiertes Wasser:

VG ist eine unglaublich dicke Flüssigkeit og deshalb brauchen viele demineralisiertes Wasser um die Flüssigkeit zu verdünnern. Viele wählen die e-Flüssigkeit zu verdünnern wenn der VG Inhalt 50% ist, andere bereits bei 30%. Wie viel Wasser Sie brauchen hängt vom Mischungsverhältnis zwischen PG und VG ab. “Normalerweise” braucht man jedoch 5% demineralisiertes Wasser. Max. 10%.

Ad 6. Leere Flaschen:

Sie brauchen leere Flaschen um die Flüssigkeit zu mischen. Kaufen Sie genug. 
Klicken Sie hier um leere Flaschen zu kaufen.

Ad 7. Spritzen zur Messung:

Um die Flüssigkeit genau mischen zu können, ist es einfacher wenn Sie Spritzen zum Zweck verwenden. Brauchen Sie grössere Sprizten für PG und VG Flüssigkeit und 1ml. Spritzen für Aroma/Essenzen. Denken Sie daran mehrere 1ml. Spritzen zu kaufen, damit können Sie mehrere Flüssigkeiten mischen ohne die Spritzen die ganze Zeit waschen zu müssen.
Klicken Sie hier um Spritzen zu kaufen.

Sobald Sie die Flüssigkeiten gemischt haben, die Spritzen einfach abwaschen. Damit können diese immer und immer wieder verwendet werden.

Wie wird e-Flüssigkeit gemischt:

PG und VG sind die Elemente, die zum verdünnen unserer Nikotinflüssigkeit verwendet werden. Sind Sie Anfänger im Mischen von e-Flüssigkeiten, empfehlen wir eine Mischung von 70% PG und 30% VG. Dies gibt einen guten Geschmack, eine gute Menge Dampf und nicht zuletzt einen feinen Halskratz. Allerdings können Sie ohne weiteres die Menge variieren. Z.Bsp. 60% PG und 40% VG, 80% PG und 20% VG oder 50/50. Diese Anteile sind eine Frage des Geschmacks und sie werden erst nach einiger Zeit herausfinden, was Sie bevorzugen. 

Ein guter Rat zum zusetzen von Fruchtaromaen: 10% Fruchtanteil in Ihre e-Flüssigkeit geben. Im Gegensatz zu Kaffee, Karamell und Schokolade (alle dicken Aromen). Diese schlagen sehr schnell durch und haben einen dominierenden Geschmack. Hier sollten Sie nicht mehr als 5% Aroma hinzugeben. Aber dies ist persönliche Vorliebe des Einzelnen.

Nachdem Sie eingekauft haben, müssen wir herausfinden, wie und in welchem Verhältnis gemischt werden soll. Wir empfehlen das Mischverhältnis 70/30 mit unseren PG/VG Flüssigkeiten. 

Zum Gebrauch vom Mischen von e-Flüssigkeiten gibt es unterschiedliche Ausrechungshilfen und wir empfehlen Ihnen einen davon zu verwenden. Einen der einfachsten zum Anfang ist “eJuice me up”:

Hier klicken um herunterzuladen. (Sehen Sie unten nach Rechts).

When Sie nicht einem e-flüssig berechner braucht, ist die allgemeine Regel, dass 1 ml. ~ 20 Tropfen Flüssigkeit ist.